1W20 ambivalente Mutationen in der Postapokalpyse

1

1. Du phosphoreszierst im Dunkeln.

2. Du kannst nur noch verdorbenes Essen verdauen.

3. Jede Nacht staut sich in dir eine kleine elektrische Ladung auf.

4. Dir wachsen Schwimmhäute und Kiemen und du stinkst wahnsinnig nach Fisch.

5. Du häutest dich wöchentlich wie eine Schlange.

6. Deine Körperbehaarung wächst rasant.

7. Dir wachsen Pilze auf dem Rücken – jeden Monat eine andere Sorte.

8. deine Zunge spaltet sich und wenn du züngelst, kannst du in 3D riechen.

9. dein Verdauungstrakt bildet Helium. Sammelt sich zu viel in deinem Körper an, dann wird deine Stimme schrill und hoch. Bläst du es in Massen oral oder anal aus, so kannst du Gegenstände oder Lebewesen schockfrosten.

10 Deine Füße haben sich länglich verformt und könnten als Clownsfüße bezeichnet werden. Passendes Schuhwerk zu finden ist schwierig und würdevolles gehen fast unmöglich, dafür bist du im Wasser nun schneller als manch andere Schwimmer.

11. Zu viel Karotin lässt deine Haut sehr orange aussehen. Wenn du zu viel Stress hast, scheint dir dies auf das Gehirn zu schlagen und du schwingst voller Überheblichkeit rassistische, sexistische und verleumdende Reden, die dir je nach Situation Probleme bereiten oder Einfluss geben.

12. Das Sprachzentrum deines Gehirns ist soweit mutiert, dass es dir nur noch möglich singend zu kommunizieren. Möge es für die Nerven deiner Gefährten und deiner Gesundheit wegen so sein, dass du eine schöne Stimme hast.

13. Die Haut auf deinem Rücken beginnt eine feuchte, schleimige Konsistenz zu bekommen, nach ein paar Tagen beginnt sie so sehr zu jucken, dass du darüber keine Kleidung mehr tragen kannst. Nach 1W6 Tagen bilden sich durchsichtige Pusteln, die über Nacht bis zu einer Größe von Walnüssen wachsen. Wer genauer hinschaut, sieht in jeder Blase einen humanoiden Embryo…

14. Du bemerkst, dass du an einer Hand plötzlich zwei kleine Finger hast. Während der nächsten 3W6 Tagen verdoppeln sich immer mehr Gliedmaßen (je schneller desto schmerzhafter) und am letzten Tag spaltet sich ein gegengeschlechtlichen Klon von dir ab.

15. Augenausschlag. Dir wachsen Augen am ganzen Körper mit entsprechender Erweiterung des Blickfeldes.

16. An deinen Händen bilden sich kleine Öffnungen mit scharfkantigen Zähnen, wie die Münder von Blutegeln. Du kannst mit bloßen Händen das Blut von anderen saugen, aber glatte Dinge nur noch schwer loslassen.

17. Du kannst im Dunklen sehr gut sehen – das Sonnenlicht blendet dich nun jedoch sehr.

18. Dir wächst eine Adrealindrüse und bist zwar so immer auf Zack, kommst aber so nie zur Ruh.

19. Dir wächst ein zweites Herz. Sollte das erste aufhören zu schlagen übernimmt das zweite. Eine weitere Chance, die du hoffentlich besser nutzt..

20. Du kannst nur noch jenseits des menschlichen Frequenzspektrums hören und sprechen.

Autoren: Tegres, Pixellance, Kurutta, Piaget, Jan, Moonmoth

Über den Autor

Daicorion

Kommentar schreiben

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Kategorien

Meta