AutorDaniel

1W20 Gründe, warum ich Zauberkundiger geworden bin

1

1 – Geheimnisse konnte ich noch nie ruhen lassen. Und das Gefüge der Welten ist ein einziges Geheimnis. 2 – Ich stamme aus einer langen Reihe von Soldaten. Doch das war nichts, was ich sein wollte. Als erster meines Namens habe ich einen ganz anderen Weg eingeschlagen. 3 – Mein „wildes Talent“ wurde schon früh von einem Magier entdeckt, dessen Turm nicht weit vom...

1W20 Gründe, warum ich Dieb geworden bin

1

1 – Ich mache es nur für den Kick. Ich brauche das Adrenalin wenn ich irgendwo einbreche oder wenn auch dem Markt Beutel schneide. 2 – Eigentlich wollte ich nur zwei Goldringe für meine große Liebe stehlen, damit wir heiraten können. Es stellte sich heraus, dass ich gut darin war und dass sie das von zwei anderen ebenfalls verlangt hat und nur ich landete nicht am Galgen. Nun, ich bin...

1W20 Gründe, warum ich Kämpfer geworden bin

1

1 – Mein Dorf wurde von Menschen überfallen und nur ich konnte entkommen. 2 – Mein Vater diente in der Stadtwache, mein Großvater diente in der Stadtwache und mein Urgroßvater bestahl die Stadtwache einst und wurde dazu verurteilt seinen ältesten Sohn zur Stadtwache zu schicken. 3 – Ich möchte meine Feinde vor her treiben und mich am Geschrei der Weiber und Kinder erfreuen. 4...

1W30 gute Vorsätze für Rollenspieler*innen

1

1 – Ich werde meinen Charakter vor der Spielsitzung steigern. 2 – Ich werde weder meinen Charakterbogen noch meine Würfel noch Schreibkram vergessen mitzubringen. 3 – Ich werde mir alle für meinen Charakter relevanten Regeln durchlesen. 4 – Ich werde beim Spielen weniger Off-Topic-Gespräche führen. 5 – … und insbesondere schlechte Witze werde ich mir verkneifen. 6 – Ich werde beim Spielen...

Schnellstartfragen für Dungeon World

S

Das Dokument wurde im Original von Josh Ervin erstellt und von Daicorion, Lukas und The Nathan Grey ins Deutsche übersetzt und selbstverständlich kann man diese Fragen auch für andere Fantasy-Rollenspiel verwenden. BARBAR Was an den Riten, mit denen die Götter deiner Heimat verehrt werden, ist hierzulande illegal? Welcher schreckliche Fluch liegt auf deinem Volk und von was in diesem Land haben...

1W20 Begegnungen am Weihnachtsabend

1

1 Ein Weihnachtsbaum entpuppt sich als junger Baumhirte und seine Mutter ist bereits auf dem Weg um ihn zu suchen. 2 Ein Ogerkannibale hat die Geschenke für die Familie vergessen, und versucht in letzter Minute noch „Besorgungen“ im Dorf zu machen. 3 Ein Mann mit Schlitten und großem Sack kommt ins Dorf und lockt Kinder mit Süßigkeiten an, um sie in seinen Sack zu stopfen. 4 Ein...

1W20 Ereignisse, beim Gelage nach einem Abenteuer

1

1 Ein Armbrustbolzen bohrt sich unerwartet durch die Brust eines Feiernden und niemand hat mitbekommen wer ihn abfeuerte. Es gibt keine Pausen für wahre Helden! 2 Das Bier schmeckt sauer. Überall prusten und speien Gäste das ungenießbare Gebräu durch die Gegend. 3 Eine honorige Persönlichkeit des Ortes hat alle Lampen an und jeglichen Anstand verloren. Eine Gelegenheit, ihr Ansehen zu retten —...

1W20 Hindernisse bei einer nächtlichen Verfolgungsjagd durch die Stadt

1

1 Eine Einbrecherbande räumt gerade ein Wohnhaus aus und ist damit beschäftigt, Beutesäcke vom Obergeschoss auf die Straße zu werfen. Diese können Verfolger wie Verfolgte treffen … 2 Ein großer Wagen blockiert die Gasse vor einem Lagerhaus. Übermüdete Lastenträger schleppen große, zerbrechlich wirkende Kisten in das Gebäude. 3 Vor einer Kneipe an einem Hang sind leere Bierfässer auf einem...

Tempel der Mondpriester

T

Ein Juwel sonderbarer Kraft – der „Himmelssplitter“ – liegt verborgen im vergessenen Tempel der Mondpriester. Die letzten Worte des sterbenden Königs geben Hinweise auf den Ort des Tempels und Abenteurer von nah und fern machen sich auf die Suche nach dem Splitter im … Tempel der Mondpriester von Will Doyle & Stacey Allan Alle One Page Dungeons findet ihr auch unter unserer Rubrik...

1W20 Dinge, an denen man erkennt, dass jemand von einem Dämonen bessen ist

1

1 Der Besessene beginnt in einer uralten, fremden Sprache zu sprechen und führt Dialoge mit mehreren Stimmen. 2 Das Opfer beherrscht plötzlich die hohe Kunst der Trigonometrie und wendet diese ständig an. 3 Zwanghafte Aktivität und selbstzerstörerische Arbeitswut. Der/die Betroffene redet ständig davon, mit einer wichtigen Arbeit fertig werden zu müssen (oft auch mit Ausdrücken wie „für das große...

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta